Coach (engl.) = 1. Kutsche, 2. Lehrer, 3. Trainer

 

Ein Coach bringt dich auf den Weg (Kutsche), gibt notwendige Hinweise (Lehrer) und spornt dich an, dein Bestes zu geben (Trainer).

Die Bedeutung von Coaching

 

Was ist der Unterschied von Coaching und Training?

Ein Training dient dazu, eine Methode bzw. Fähigkeiten zu erlernen. Die Methode, die der Mensch lernen soll, steht im Vordergrund. Diese wird trainiert, bis sie vom Kunden beherrscht wird. Beim Coaching steht der Mensch im Mittelpunkt. Hier wird entweder die Technik gefunden, die für den Klienten die beste ist oder eine individuelle Lösung entwickelt, die ihm entspricht.

 

Was ist der Unterschied von Coaching und Therapie?

Die Psychotherapie arbeitet im Allgemeinen mit der Vergangenheit, der Ursachenforschung. Hier finden wir Erklärungen, warum wir uns in welcher Situation wie verhalten bzw. fühlen. Coaching ist zukunftsorientiert. Im Coaching schauen wir auf eine vergangene Situation, um die Lösung dazu zu entwickeln. Wir fragen also in erster Linie nicht: WARUM fühle ich mich in der Situation schlecht? Sondern vielmehr: WAS kann ich tun, um mich zukünftig besser zu fühlen und meine Ziele zu erreichen. Das neue Verhalten wird dann trainiert, bis es verinnerlicht ist. 


E-Mail: info@feynali.de

Mobil: 0176 420 364 75